Home Startseite Versandantiquariat Oliver Schlick Startseite
Suche nach antiquarischen Bchern SuchmaschineTitelsuche im Gesamtbestand
Antiquariatskataloge Themenlisten Kataloge, Themenlisten
Bilder-Galerie Antiquarische Bücher mit BildbeispielenAngebote mit Bildbeispielen
Thomas Mann Oliver Schlick AnekdotenThomas-Mann-Anekdoten
AnfrageKontakt/Bestellen
VersandbedingungenVersandbedingungen
Linksammlung Antiquariate und anderesLinks zum Buch und anderem

Bebilderte Angebote zum Thema Cartoon und Karikatur

Karikatur

finden Sie hier

Bebilderte Angebote zum Thema Humoristische Literatur

Humor und Witz

finden Sie hier.

Signierte und Widmungsexemplare

Bebilderte Angebote Signierte antiquarische Ausgaben Widmungsexemplare handsigniert Antiquariat

finden Sie hier

Autoren, die (mehr) gelesen gehören!
Heimito von Doderer antiquarische Bücher Heimito von Doderer
Albert Drach antiquarische Bücher Albert Drach
Franz Hessel Franz Hessel
Edgar Hilsenrath Edgar Hilsenrath
Walter E. Richartz Walter E. Richartz
Hans Sahl Hans Sahl

Erich Kästner
Eine Auswahl seiner Titel ist hier lieferbar!
Adresse


Titelsuche im Gesamtangebot:



(Gegebenenfalls mit Akzenten suchen!)


Satire, Kabarett und Humoristisches


Bei Bestellungen bitte Angabe der Titelnummer nicht vergessen!

Stand: 20.10.2017
34989 Appenzeller, Paul: De drollig Hanswurst. E Sammlig vo humoristische Deklamatione i Poesie und Prosa, Rätselfrage und nüün urfidele Theaterstücklene und lustige Szene i Schwizerdialekt für Herre. Zürich: Verlag Julius Hebsacker [1924]. 64 S., 11,5x15,5. OBrosch.
Rücken des Heftchens leicht lädiert; untere Einbandecke eselsohrig; eins der Theaterstückchen mit mehrfarbigen handschriftlichen Anstreichungen; sonst ordentliches Exemplar. - Enthält u.a.: De Kundiktör. E lustigs Stückli für drei herre; De Sufflör im Theater; I Sache siner Frau. E lustigi Grichtsszene für drei Herre; Nach-em Zapfestreich. En urfidels Stückli für drei Herre.
Gewicht in g: 40.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



37543 Attenhofer, Elsie (Herausgeber): Cornichon. Erinnerungen an ein Cabaret. Bern: Benteli Verlag 1975. 329 S., 1 Bl., 17x25. OBrosch. EA.
Schönes, sauberes Exemplar. - Reich bebildert und mit zahlreichen Dokumenten; über das bedeutendste Schweizer Cabaret der 1930er und 40er Jahre (1934 - 1951). - Mit handschriftlicher Widmung der Herausgeberin, der Kabarettistin und Schauspielerin Elsie Attenhofer auf dem Titelblatt.
Gewicht in g: 895.

CHF 35,00/EUR 35,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 16,00



07195 Barr, Charles: Laurel & Hardy. Second printing. Berkeley: University of California Press 1974. 143 S., 16x17. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar. - Präsentation der Filme des Komiker-Duos Laurel and Hardy; mit zahlreichen Abbildungen und einer Filmographie; Text in englischer Sprache.
Gewicht in g: 180.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



33627 Bender, Eduard: Neue komische Vorträge und heitere Deklamationen von erprobter Wirkung. 2. Bändchen. 4. Auflage. Styrum, Leipzig: Spaarmann [ca. 1900]. 31 S., 10,5x16,5. OBrosch.
Alter Stempel auf dem Titelblatt; manuell aufgeschnitten. - Mit hübscher chromolithographierter Deckelillustration (Komödienszene).
Gewicht in g: 40.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



30837 Bloch, Chajim: Das jüdische Volk in seiner Anekdote. Ernstes und Heiteres von Gottsuchern, Gelehrten, Künstlern, Narren, Schelmen, Aufschneidern, Schnorrern, Reichen, Frommen, Freidenkern, Täuflingen, Antisemiten. Berlin: Verlag für Kulturpolitik 1931. 341 S., 12x19. OLn. EA.
Ordentliches Exemplar.
Gewicht in g: 325.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



08988 Blondel-Bernardi: 100 Witze in der Westentasche. Das kleine Witzbuch von Blondel-Bernardi. Zürich: Selbstverlag [um 1930]. 32 S., 9x12. OBrosch.
Kritzelspur auf den Deckblättern; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Miniaturbuch; Witzesammlung.
Gewicht in g: 15.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



05108 Das kleine Witzblatt - : Das kleine Witzblatt [Konvolut von 5 Heften, Jahrgang 1904]. Berlin: Verlag 'Das kleine Witzblatt' 1904. Je ca. 30 S., 13x19. OBrosch.
Vorhanden sind die Hefte No. 12, 19, 29, 34, 43 (Rücken von Heft Nummer 34 rissig; sonst alle in sehr gutem, sauberem Zustand). - Jeweils mit farbigen Einbandillustrationen, zahlreichen (gut gemachten) Karikaturen, Bild- und Textwitzen, die trotz oder gerade wegen ihres meist bedenklichen Niveaus und zahlreicher zeitlos-fauler Pointen in der heutigen Spassgesellschaftskultur problemlos mithalten können. - Einzelhefte auf Anfrage.
Gewicht in g: 190.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



05110 Das kleine Witzblatt - : Das kleine Witzblatt [Konvolut von 5 Heften, Jahrgang 1906]. Berlin: Verlag 'Das kleine Witzblatt' 1906. Je ca. 30 S., 13x19. OBrosch.
Vorhanden sind die Hefte No. 15, 17, 25, 34, 40 (alle in sehr gutem, sauberem Zustand). - Jeweils mit farbigen Einbandillustrationen, zahlreichen (gut gemachten) Karikaturen, Bild- und Textwitzen, die trotz oder gerade wegen ihres meist bedenklichen Niveaus und zahlreicher zeitlos-fauler Pointen in der heutigen Spassgesellschaftskultur problemlos mithalten können. - Einzelhefte auf Anfrage.
Gewicht in g: 185.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



05109 Das kleine Witzblatt - : Das kleine Witzblatt [Konvolut von 7 Heften, Jahrgang 1905]. Berlin: Verlag 'Das kleine Witzblatt' 1905. Je ca. 30 S., 13x19. OBrosch.
Vorhanden sind die Hefte No. 2, 4, 18, 28, 29, 35, 39 (Rücken von Heft Nummer 18 geringfügig lädiert; sonst alle in sehr gutem, sauberem Zustand). - Jeweils mit farbigen Einbandillustrationen, zahlreichen (gut gemachten) Karikaturen, Bild- und Textwitzen, die trotz oder gerade wegen ihres meist bedenklichen Niveaus und zahlreicher zeitlos-fauler Pointen in der heutigen Spassgesellschaftskultur problemlos mithalten können. - Einzelhefte auf Anfrage.
Gewicht in g: 265.

CHF 42,00/EUR 42,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 6,00



09189 Daumier, Honoré/Gavarni, Paul: Les humoristes de jadis [= Collection de la Solution Pautauberge] (10 Postkarten). [Bruxelles]: Pautauberge [um 1900]. 9x14. Karten.
Sehr schöne, saubere Postkartenserie ohne nennenswerten Gebrauchsspuren; nicht gelaufen. - 10 chromolithographierte Postkarten der Serie 'Les humoristes de jadis' aus der Brüsseler 'Collection de la Solution Pautauberge'; 5 Karten nach karikaturistischen Vorlagen von Honoré Daumier, 5 nach Vorlagen von Paul Gavarni; hochwertige Farbdrucke. (Kein Einzelverkauf.)
Gewicht in g: 45.

CHF 50,00/EUR 50,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 11,00



09540 De Nora, A./Schmidhammer, Arpad: Meine Käfersammlung. (Species Borussicae). Humoristisch-satirische 'Jugend'-Bilderbögen aus Preussen. Illustriert von Arpad Schmidhammer und M. Hagen. 1.-3. Tausend. Leipzig: Staackmann 1911. 96 S., 12x18. OPpb. EA.
Ca. 9 Seiten mit vereinzelten, geringfügigen Fleckchen; sonst schönes, sauberes Exemplar mit sehr frischem farbigen Einband. - Gereimte Satiren mit vielen kleinen Hagen- und Schmidhammer-Karikaturen auf Sozialdemokraten und andere Politiker (Bebel, Luxemburg, Bülow) der Zeit.
Gewicht in g: 180.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



03102 Distel (Herausgeber): Liebe & Hiebe aus 100 Jahren Kabarett. Nachtprogramm der Distel. Texte: Horst Gebhardt, Heinz Lyschik. Grafik: Klaus Vonderwerth. Berlin: o.V. [1981]. 16 S., 14,5x20,5. OKt.
Rücken mit kleinem Einrisschen; sonst ordentliches, sauberes Exemplar. - Programmheft des Berliner Kabaretts 'Distel'. - Illustriert mit farbigen Zeichnungen.
Gewicht in g: 50.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



08557 Droste, Wiglaf: Brot und Gürtelrosen und andere Einwürfe aus Leben, Literatur und Lalala. 1. Auflage [= Critica Diabolis 54]. Berlin: Edition Tiamat 1995. 127 S., 13x21. OBrosch. EA.
Gutes, sauberes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 165.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



37065 Dubout, Albert: Les Aventures de la Famille Anatole. D'après un film Claude Dolbert La rue sans loi conçu et imaginé par Dubout. Paris: Comptoir international du livre. Exclusivité Vilo 1951. 34 S., 21x27. OHLn. EA.
Farbiges Deckelbild (geringfügig unsauber) mit 80 s/w Textzeichnungen und einer doppelseitigen Farbillustration (mit hinterlegt repariertem Randeinriss).
Gewicht in g: 400.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Deutschland: EUR 18,00



35112 Eggimann, Hans: Satiren und Einfälle. Satires et Caprices. Satire e capricci. Zürich: Orell Füssli [1914]. Ca. 40 Bl., 15,5x21,5. OHLn. EA.
Ecken/Kanten bestossen; sonst schönes Exemplar. - Aufwendig und sorgfältig gestaltete Ausgabe mit hübscher mehrfarbiger Deckelgestaltung und ca. 32 ganzseitigen teils skurrilen Karikaturen bzw. satirischen Zeichnungen. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 290.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



02221 Ehler, Krak [= Albert Friedenthal]: Auch eine Schweizer Reise und anderes. Illustriert von Paul Haase. Berlin: Harmonie [1907]. 120 S., 15,5x23. OBrosch. EA.
Rücken handschriftlich betitelt; Bögen manuell aufgeschnitten; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Mit farbiger Deckelillustration eines wilhelminischen Reisenden und vielen schwarz-weissen Textzeichnungen Paul Haases; enthält: Auch eine Schweizer Reise; Meine Reise nach Belgien; Im Luft- und Sonnenbad. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 270.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



33626 Ende, E. von: Der falsche Herr Schmidt oder: Lieschens Debut. Scherz in 1 Akt [= Neues Gesellschafts- und Haustheater, Nummer 15]. Styrum, Leipzig: Spaarmann [ca. 1900]. 32 S., 17,5x18. OBrosch.
Bögen teils unaufgeschnitt (Broschüre). - Humoristisches Theaterposse; mit hübscher chromolithographierter Deckelillustration (Komödienszene).
Gewicht in g: 50.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



05869 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 1, 25. September 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], Fritta [= Bedrich Taussig], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Elias Kemp, Fritz Hoff [= Georges Reymond], Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Ilja Ehrenburg, Achille Campanile und Balder Olden.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13409 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 10, 28. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl ('Die apokalyptischen Reiter') und Adolf Hoffmeister ('Konjunktur-Beginn'); mit Karikaturen u.a. von Antonin Pelc, Godal [= Erich Goldbaum], Pjotr [= Günther Wagner], Ludwig Wronkow, Bert [= Josef Jusztusz]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Waldemar Grimm, Friedrich Karinthy, Norbert Fried, Henni Türk, Havlicek, Hedda Zinner und Franz Heller.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13408 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 11, 5. Dezember 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Godal [= Erich Goldbaum] ('Berliner Winterhilfs-Bälle') und Antonin Pelc; mit Karikaturen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr [= Günther Wagner], Ludwig Wronkow und Nikl; mit Textbeiträgen u.a. von Karl Schnog, Karel Polacek, Arnold Hahn, Austriacus, Hedda Zinner und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13407 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 14, 28. Dezember 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Marsch, marsch ins neue Jahr!') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Lamettahermann-Ausschneidebogen'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Pjotr [= Günther Wagner], Kleinzeller, Thomas Theodor Heine und Nikl; mit Textbeiträgen u.a. von Walter Mehring, Arnold Hahn, Peter Pilz, Waldemar Grimm, Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Havlicek und zwei Beiträgen von Stefan Heym (als Elias Kemp und Stefan Heym).
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37957 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 2, 2. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Einbandblätter im Falz teils rissig; kleinere Randlädierungen; sonst schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit ganzseitigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Zaharoffs Manöverkritik') und Fritta [= Bedrich Taussig] mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten] und Godal [= Erich Goldbaum] und mit Beiträgen u.a. von Tristan Bernard, Havlicek und Emerich Halasz.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



05868 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 3, 10. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fritta [= Bedrich Taussig], Nikl [= Johannes Wüsten], einem Gedicht von Stefan Heym ('Johnsonny Boy') und Beiträgen u.a. von Hans Alexander [Hans Jahrmann??] und Havlicek.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37958 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 3, 10. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Einbandblätter im Falz unten mit Einriss; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], Fritta [= Bedrich Taussig], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Elias Kemp, Fritz Hoff [= Georges Reymond], Aage Stjördal-Jerfalla [= Kurt Juhn], Ilja Ehrenburg, Achille Campanile und Balder Olden.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



05870 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 4, 17. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Hedda Zinner, Havlicek, Leon Andor, Ernst Machek. - Ohne die Beilage (Fortsetzungsroman-Faltblatt).
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37956 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 4, 17. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Ondrej Sekora, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl [= Johannes Wüsten], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schuster über Dir!') und Beiträgen u.a. von Hedda Zinner, Havlicek, Leon Andor, Ernst Machek. - Mit der Beilage (Faltblatt 'Der Simpl-Roman' mit Fortsetzung des Romans 'Abenteuer eines schönen Mannes' von Arnold Hahn; mit 2 Zeichnungen von Godal).
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



05871 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 5, 24. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Sonderheft. Nach der Konfiszierung 2. Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Oben etwas randlädiert; hinteres Einbandblatt mit kleinem Einriss (Produktionsfehler); sonst sehr schönes Exemplar der raren Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Bert, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bidlo, Godal, Fritta [= Bedrich Taussig], Antonin Pelc und Bert [= Josef Jusztusz], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schollenliedchen') und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Florian und Britanicus.
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37960 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 5, 24. Oktober 1934. Prag: Simpl-Verlag 1934. Zs.
Schönes Exemplar der raren Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal und Bert, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bidlo, Godal, Fritta [= Bedrich Taussig], Antonin Pelc und Bert [= Josef Jusztusz], mit einem Gedicht von Stefan Heym ('Schollenliedchen') und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Florian und Britanicus.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



05872 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 6, 31. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal [= Erich Goldbaum] und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten], Arlette, Pjotr [= Günther Wagner] und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Karel Polacek, S. Albin, Havlicek, Franz Heller. - Ohne die Faltblatt-Beilage ('Der Simpl-Roman').
Gewicht in g: 40.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37959 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 6, 31. Oktober 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Erich Godal [= Erich Goldbaum] und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten], Arlette, Pjotr [= Günther Wagner] und Beiträgen u.a. von Waldemar Grimm, Karel Polacek, S. Albin, Havlicek, Franz Heller. Mit der Beilage (Faltblatt 'Der Simpl-Roman'. Arnold Hahn: Abenteuer eines schönen Mannes. 1. Fortsetzung. Mit 3 Zeichnungen von Eric Godal).
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



13415 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 7, 7. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Holzwolle (made in Germany') und Curly; mit Karikaturen u.a. von Jappy [= Vilém Reichman], Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr [= Günther Wagner] und Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Gerhart Trost, Detlev Correri, Georges de La Fouchardière, Waldemar Grimm, Norbert Fried, Arnold Hahn, Havlieck und Friedrich Karinthy.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



05873 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 8, 14. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Nach der Konfiszierung zweite Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 11 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Bert und Antonin Pelc, mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Vesely, Bert [= Josef Jusztusz], Adolf Hoffmeister, Pjotr [= Günther Wagner], Godal, Nikl [= Johannes Wüsten] und Textbeiträgen u.a. von Havlicek, Hedda Zinner, Franz Heller, Waldemar Grimm, Otto Eis [= Otto Eisler] und Karl Schnog.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13412 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 8, 14. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Nach der Konfiszierung zweite Ausgabe. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab Spetember 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Bert [= Josef Jusztusz] ('Don Quichote') und Antonin Pelc ('Carmen 1934'); mit Karikaturen u.a. von Vesely, Adolf Hoffmeister, Pjotr [= Günther Wagner], Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Karl Schnog, Otto Eis [= Otto Eisler], Waldemar Grimm, Alice Steiner, Franz Heller und Hedda Zinner.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13410 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 9, 21. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar (Rückenkante mit Spuren eines montierten (Werbe-?)Blattes) der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Unsere Jugend') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Der Inspirator'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fuck, Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Knopf, Rudolf Wittenberg, Stefan Heym, Axel Frelau, Havlicek, Waldemar Grimm und Peter Nikl [= Johannes Wüsten].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13411 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, I. Jahrgang, Nummer 9, 21. November 1934. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1934. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar (Rückenkante mit Spuren eines montierten (Werbe-?)Blattes) der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Unsere Jugend') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Der Inspirator'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Fuck, Nikl, Godal [= Erich Goldbaum]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Knopf, Rudolf Wittenberg, Stefan Heym, Axel Frelau, Havlicek, Waldemar Grimm und Peter Nikl [= Johannes Wüsten].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13402 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 12, 20. März 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Simon in Berlin') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Probekrieg in Griechenland'); mit Karikaturen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Ludwig Wronkow und Nikl [= Johannes Wüsten]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Jaroslav Hasek, Waldemar Grimm, Havlicek, Hugo Ullmann und Mynona [= Salomo Friedlaender].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13401 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 17, 24. April 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner]; mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Ludwig Wronkow, Godal [= Erich Goldbaum], Dobrovolny und Herzog; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Elias Kamp [= Stefan Heym], Havlicek und Josef Wechsberg.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13398 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 19, 8. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner] ('Arbeitslosendemonstration in England'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Pelc, Gogo und O. Cahén; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Friedrich Barschell, Josephus Doll, Georg Mannheimer und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13400 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 19, 8. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Oberer Blattrand geringfügig lädiert; sonst schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Pjotr [= Günther Wagner]; mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Pjotr, Godal [= Erich Goldbaum], Herzog, Pelc, Gogo und O. Cahén; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Friedrich Barschell, Josephus Doll, Georg Mannheimer und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13397 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 20, 18. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Pjotr [= Günther Wagner] ('Arbeitslosendemonstration in England') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Görings in Ragusa'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Hella Guth, Antonin Pelc, Katz, Elsen, Kleinzeller, Dobrovolny; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Stefan Heym, Havlicek und Carola Sokol.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13396 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 21, 29. Mai 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Böden teils im Falz zusammengeklebt; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - 'Sonderheft: Die Neuheiden'; Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Duflos ('Im Nürnberger Bürgerpark'); mit Karikaturen u.a. von Nikl [= Johannes Wüsten], René Gilsi, Pjotr [= Günther Wagner], O. Cahén, Herzog, Dobrovolny und Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Josephus Doll, Arnold Hahn, Fritz Hoff.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13394 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 22, 5. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Im Falz zusammengeklebtes, sonst sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl [= Johannes Wüsten] und Antonin Pelc ('Krieg in Afrika'), mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Anton Hansen, Antonin Pelc, Hofbauer-Pokorny, E. Katzer, O. Cahén, Herzog, Gray, Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Walter Beran, Anders Bechgrimm und Peter Elemia [= Kurt Juhn].
Gewicht in g: 35.

CHF 60,00/EUR 60,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13395 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 22, 5. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Nikl [= Johannes Wüsten] und Antonin Pelc ('Krieg in Afrika'), mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Pjotr [= Günther Wagner], Anton Hansen, Antonin Pelc, Hofbauer-Pokorny, E. Katzer, O. Cahén, Herzog, Gray, Ludwig Wronkow; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Walter Beran, Anders Bechgrimm und Peter Elemia [= Kurt Juhn].
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13393 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 23, 15. Juni 1935. Prager Satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Sehr schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Pjotr [= Günther Wagner] ('Jeder Franzose einmal Minister') und Antonin Pelc ('Nira und Mickey-Mouse'); mit s/w Karikaturen und Zeichnungen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Bert [= Josef Jusztusz], Nikl [= Johannes Wüsten] , E. Katzer, Antonin Pelc, Dobrovolny und Textbeiträgen u.a. von Annemarie Loop, Arnold Hahn und Franz Heller.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13406 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 3, 16. Januar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Europäischer Gleichgewichts-Akt') und Curly ('Prozess Hauptmann - Lindbergh'); mit Karikaturen u.a. von Fritta [= Fritz Taussig], Bert [= Josef Jusztusz], Godal [= Erich Goldbaum], Jappy [= Vilém Reichman], Nikl und Kleinzeller; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Waldemar Grimm, Friedrich Karinthy, Balder Olden, Hedda Zinner, Havlicek und Norbert Fried.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13405 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 5, 30. Januar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc und Chéri ('2 Jahre Hitler'); mit Karikaturen u.a. von Bert [= Josef Jusztusz], Jappy [= Vilém Reichman], Godal [= Erich Goldbaum] und Pjotr [= Günther Wagner]; mit Textbeiträgen u.a. von Marsyas, Rudolf Wittenberg, Erich Weinert, F. Heller, Josephus Doll und Carola Sokol.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13404 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 6, 6. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift 'Der Simpl' vom 6.2.1935. Die in Prag erschienene Zeitschrift sollte ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden, war zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Chéri ('Deutscher Wintersport') und Antonin Pelc ('Polnische Jagd'); mit Karikaturen u.a. von Ludwig Wronkow, Bert [= Josef Jusztusz], Godal [= Erich Goldbaum], Jappy [= Vilém Reichman] und Pjotr [= Günther Wagner]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Peter Nikl [= Johannes Wüsten], Friedrich Karinthy, Boris Koval, Erika Mann ('Zugegeben'. Ein Text aus ihrem Pfeffermühle-Programm) und Havlicek.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



13403 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 9, 27. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Frühjahrsmode in Berlin 1935') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Abessinische Expedition'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Curly, Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Jappy [= Vilém Reichman] und Fritta [= Fritz Taussig]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Fr. Heller, Anders Bechgrimm, Waldemar Grimm und Hans Valentin.
Gewicht in g: 35.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37963 Exil-Simplicissimus - : Der Simpl, II. Jahrgang, Nummer 9, 27. Februar 1935. Prager satirische Wochenschrift. Prag: Simpl-Verlag 1935. 9 S., 25,5x34,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der raren satirischen, antifaschistischen Exilzeitschrift, die ein politisches Gegengewicht zum 'Simplicissimus' bilden wollte, zunächst ab Januar 1934 unter dem Titel 'Simplicus' erschienen war, um dann ab September 1934 bis ins Jahr 1935 unter dem Titel 'Der Simpl' zu firmieren. - Einbandblätter mit mehrfarbigen Karikaturen von Antonin Pelc ('Frühjahrsmode in Berlin 1935') und Bert [= Josef Jusztusz] ('Abessinische Expedition'); mit Karikaturen u.a. von Godal [= Erich Goldbaum], Curly, Pjotr [= Günther Wagner], Antonin Pelc, Jappy [= Vilém Reichman] und Fritta [= Fritz Taussig]; mit Textbeiträgen u.a. von Arnold Hahn, Karel Vanek, Fr. Heller, Anders Bechgrimm, Waldemar Grimm und Hans Valentin.
Gewicht in g: 40.

CHF 70,00/EUR 70,00
Porto Schweiz: CHF 7,00
Porto Deutschland: EUR 20,00



07119 Findeisen, Kurt Arnold: Das lustige Rundfunkbuch. Mit über 150 Bildern von Kurt Rübner. Dresden: Wilhelm Limpert-Verlag [1927]. 89 S., 3 Bl., 15,5x21. OBrosch. EA.
Obere Vorderdeckeleckstückchen fehlend; Einband geringfügig unsauber; einige wenige Blatt randlädiert; durchgestrichene Besitzernamen auf Innendeckel und Titelblatt; sonst ordentliches Exemplar. - Sammlung humoristischer Texte über alle Aspekte des Rundfunkwesens; Inhalt u.a.: G. Sanderson:Radio-Konzert; H. von Rück-Koppler: Die Moritat von den Schwarzhörern; K. Ettlinger: Ich höre Chamberlain; R. Gärtner: Radio im Jahre 2000; K. A. Findeisen: Das Funkgespenst; Rundfunkwitze; E. Klabums: Ein drahtloser Irrtum; Das neue Rundfunkgerät; Wie Herr Veilchenstamm das 'Largo' von Händel aufnimmt; mit farbigem Einbandbild und vielen s/w Zeichnungen und Bildergeschichten (in Wilhelm-Busch-Stil) von Kurt Rübner.
Gewicht in g: 195.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



32382 Fliegende Blätter - : Fliegende Blätter, Probeband. München: Braun & Schneider 1925. Ca. 64 S., 24x31,5. OBrosch.
Rücken geringfügig lädiert; Einband etwas gebräunt; sonst ordentliches Exemplar. - Probeband der humoristischen Zeitschrift mit farbiger Deckblattkarikatur und dem Aufdruck 'Probeband'; zusammengebunden sind die Nummern 4166/5.6.1925, 4171/10.7.1925, 4178/28.8.1925, 4185/16.10.1925. - Mit s/w und farbigen Karikaturen u.a. von Rolf Winkler, H.R. Pfeiffer, Wolfgang Wagner, A. Rueseler.
Gewicht in g: 320.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Deutschland: EUR 6,00



10775 Frank, Jakob: Pfälzer Humor. Eine Sammlung auserwählter und auf ihre Wirkung erprobter Vortragsstücke in Mannheimer bzw. Pfälzer Mundart. Mannheim: Buchhandlung Johannes Spahn 1924. 79 S., 13,5x20. OLn. EA.
Gutes, sauberes Exemplar. - Mit ganzseitiger handschriftlicher, signierter, datierter Widmung des Verfassers Jakob Frank auf dem fliegenden Vorsatzblatt. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 180.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 15,00



36645 Frosch, Hanns F. [= Fischer, Hans Waldemar]: Das heroische Fräulein Müller und andere komische Sachen. Die Revolution in der Satire. Mit 40 Illustrationen von Georg Zimmer. Oranienburg: Weltwende-Verlag [1919]. 90 S., 1 Bl., 15x21,5. OBrosch.
Obere Rückenkante lädiert; Einbandkanten berieben; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Mit handschriftlicher, datierter Widmung des Verfassers Hanns F. Frosch [= Hans Waldemar Fischer] auf dem Innendeckel. - Mit 40 humoristischen s/w Zeichnungen und einer Deckelillustration bebildert von Georg Zimmer. - Erste und einzige Ausgabe.
Gewicht in g: 180.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 15,00



21754 Gruner, Wolfgang (Kabarettist, Schauspieler) - : Bühnenphoto von Wolfgang Gruner. [ca. 1960]. 17,5x23,5. Einzelblatt.
Auf dicke Presspappe aufgezogene Photographie (17,5x23,5cm). - Zeigt den Kabarettisten (Stachelschweine) und Schauspieler Wolfgang Gruner (1926 - 2002) in Frack, Zylinder und Schirm auf der Bühne stehend; wohl aus den frühen 1960er Jahren. - Mit handschriftlicher Widmung Wolfgang Gruners auf der Photographie: 'Für Franz Wolfgang Gruner'.
Gewicht in g: 130.

CHF 29,00/EUR 29,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



10800 Guareschi, Giovanni: Candido und seine Freunde. Ein Bilderbuch. Auswahl und [umfangreiche] Einleitung von Giovanni Varini. Zürich: Sanssouci 1953. 76 S., 2 Bl., 10,5x17,5. OPpb. Dt. EA.
Untere Deckelecken leicht bestossen; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Enthält Karikaturen und Zeichnungen aus Guareschis satirisch-humoristischer Zeitschrift 'Candido', mit Anklängen an seine späteren 'Don Camillo und Peppone' Romane. - Erste deutsche Ausgabe.
Gewicht in g: 110.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



36736 Haitzinger, Horst: Politische Karikaturen 1979. Rorschach: Nebelspalter-Verlag 1979. Ca. 35 Bl., 20x19,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Auswahl von Horst-Haitzinger-Karikaturen des Jahres 1979. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 240.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 7,00



30364 Hegetschweiler, Emil: H.D. Zürich: Ex Libris [um 1961]. 18x18. Schallplatte.
Schönes, sauberes Exemplar. - 45er Single-Schallplatte (Ex Libris GC 4582) mit Emil Hegetschweiler; enthält die Kabarettnummern: H.D.; Ich han halt Freud am Militär; Füsilier Temperli im Chrankezimmer; De Füsilier Temperli schriebt hei.
Gewicht in g: 50.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 13,00



05119 Heinemann, Franz: Der Weltteufel. Kriegs-Satiren und Friedens-Ironien. Olten: Trösch 1916. 187 S., 2 Bl., 13,5x20. OBrosch. EA.
Hinterer Einbanddeckel mit kleinem Randeinriss; einige Seiten mit sauberen Anstreichungen und Randbemerkungen; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Satirische Texte gegen den Ersten Weltkrieg; mit einigen Karikaturen.
Gewicht in g: 280.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



28208 Hesse, Rudolf: Spass muss sein! 80 Federzeichnungen. München: Piper [1912]. Ca. 55 Bl., 23x29,5. OHLn.
Durchwegs meist leicht fleckig; schönes Exemplar. - Mit Deckelillustration und federgezeichneten Karikaturen. - Mit handschriftlicher, datierter Widmung Rudolf Hesses auf dem fliegenden Vorsatzblatt.
Gewicht in g: 840.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



31519 Hoffmann, Otto (Herausgeber): Witze, Karikaturen und sonstige Ergötzlichkeiten aus dem III. Reich. Gesammelt und herausgegeben von Otto Hoffmann. 2. vermehrte Auflage. Cassarate: Libreria Internazionale 1935. 58 S., 13,5x20,5. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar. - Exil-Ausgabe. - Sammlung antinazistischer Witze und Karikaturen.
Gewicht in g: 85.

CHF 80,00/EUR 80,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 11,00



10419 Hofmann, Fr. (Herausgeber): Zum Polterabend. Eine Auswahl der besten und beliebtesten Gedichte und Vorträge für Polterabend und Hochzeit. Reutlingen: Ensslin & Laiblin 1927. 31 S., 9x13. OBrosch.
Einbandblätter(ecken) etwas abgegriffen und geringfügig randlädiert; sonst hübsche kleine Broschüre, Miniaturbuch, mit farbiger Deckblattillustration.
Gewicht in g: 20.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



34208 Huart, Louis: Physiologie du Médecin. Vignettes de Trimolet. Réimpression anastatique de l'édition de Paris 1841. Genève: Mèdial 1970. 123 S., 2 Bl., 8x13. OBrosch.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Miniaturbuch. - Photoreprint der bei Aubert und Lavigne 1841 in Paris erschienenen Ausgabe; satirisch-humoristische Darstellung verschiedener Ärztetypen mit 52 karikaturhaften Illustrationen und 16 Initialen von Trimolet und einer Deckelbild von A. Rose; mit kurzem Nachwort.
Gewicht in g: 65.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



09020 Humoristisches Echo - : Humoristisches Echo, November 1931. Blätter für Scherz, Humor und Satire aus aller Welt! Ortsausgabe: Uster. Berlin: Verlag des Humoristischen Echo 1931. 16 S., 14,5x22,5. OBrosch.
Starke äussere (feuchtigkeitsrandig, eingestaubt) und innere (mehrere Bilder ausgemalt) Gebrauchsspuren. - Berliner Witzzeitschrift; mit Ustermer Werbeanzeigen.
Gewicht in g: 35.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



37772 Hüsch, Hanns Dieter: Enthauptungen [= songbuch 12]. Ahrensburg: Damokles Verlag 1971. 95 S., 11,5x19. OBrosch. EA.
Laminierung der Einbanddeckel kleinenteils an den Rändern gelöst; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Sammlung kabarettistischer Hüsch-Texte. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 135.

CHF 30,00/EUR 30,00
Porto Schweiz: CHF 1,10
Porto Deutschland: EUR 5,00



11263 Hüsch, Hanns Dieter: Zoll und Haben. Eine Sammlung weiterer Cabaretüden. Zeichnungen von Fredy Sigg. Zürich: Sanssouci 1965. 61 S., 1 Bl., 12x17,5. OPpb. EA.
Gutes, sauberes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 110.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



13714 Junghans, Otto (Herausgeber): Auserwählte Sammlung von komischen Vorträgen. 12. Heft. Mit Noten. Chemnitz: Hager [ca. 1910]. 32 S., 11,5x16. OBrosch.
Untere Ecke des vorderen Einbandblattes abgegriffen. - Mit farbigem Deckelbild (kleiner fetter und langer dürrer Offizier); enthält Couplets, teils mit Singstimme.
Gewicht in g: 15.

CHF 14,00/EUR 14,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



07794 Keiser, César: Songs. Bern: Benteli Verlag [1971]. 45 S., 1 Bl., 12x22. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Songtexte aus den Kabarettprogrammen Opus, 4, 5, 6, 7. - Mit handschriftlicher Widmung von César Keiser und Margrit Läubli auf dem Vortitelblatt. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 105.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 12,00



07796 Keiser, César: Wer lacht, lebt länger! Mein Cabaret-Jahrhundert. 2., erweiterte Auflage. Bern u.a.: Verlag Paul Haupt 2001. 264 S.,24x26,5. OLn m.OU.
Sehr gutes, sauberes Exemplar mit intaktem Schutzumschlag. - Mit zahlreichen Abbildungen illustrierter Überblick über das Schweizer Kabarett seit der 'Pfeffermühle' im allgemeinen und über die Karriere César Keisers und Margrit Läublis im besonderen. - Auf dem Vortitelblatt von César Keiser und Margrit Läubli handschriftlich signiert.
Gewicht in g: 1330.

CHF 65,00/EUR 65,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 16,00



03734 Kreisler, Georg: Der guate alte Franz und andere Lieder. Zeichnungen von Werner Hoffmann. Satzbild von Ellen Otten. Herausgegeben von Karl Otten. Zürich: Sanssouci 1962. 70S., 1 Bl., 12x17,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 125.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



04781 Kreisler, Georg: Zwei alte Tanten tanzen Tango und andere Lieder. Herausgegeben und eingeleitet von Karl Otten. Zeichnungen von Werner Hoffmann. Zürich: Sanssouci 1961. 74 S., 1 Bl., 12x17,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 120.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



37089 Le Papillon - : Le Papillon. 14e année, numéro 339, 16 Avril 1902 - 15e année, numéro 368, 27 Mai 1903. Genève: Société Genevoise d'Edition (Atar) 1902/03. Insgesamt ca. 239 S., 22,5x28. HLn. d.Zt.
Etwas abgenutzter Halbleineneinband mit marmorierten Deckeln der Zeit; geblichene goldgeprägte Rückenbeschriftung; hier und da (finger)fleckig und mit mehreren älteren Randreparaturen; wenige Bögen randlädiert und abgegriffen; etliche Gebrauchsspuren. - Zweimal monatlich erscheinende Genfer humoristisch-satirische Zeitschrift; zusammengebunden sind 29 Ausgaben von No. 339, 16 avril 1902 bis No. 368, 27 Mai 1903; enthält satirische und humoristische Texte, Karikaturen (u.a. von Henri und Evert van Muyden, Auguste Viollier (Godefroy), Jules Fontanez, Paul Cornaz, E. Nicolson, Henry-Claudius Forrestier, Fritz Wolff, Walter de May), Bildergeschichten, Bild- und Textwitze, Rätsel. - Texte in französischer Sprache.
Gewicht in g: 780.

CHF 120,00/EUR 120,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37635 Le Sourire - : Le Sourire, No. 27, 2e année, 28 avril 1900. Paris: Le Sourire 1900. 14 S., 23x30,5. Zs.
Schönes, sauberes Exemplar der französischen Satirezeitschrift 'Le Sourire' vom 28. April 1900; mit zahlreichen lithographierten Illustrationen (u.a. von Hermann Paul, Charles Huard, Lourdey (= Maurice Lefebvre-Lourdet), die farblithographierten Einbandkarikaturen stammen von Georges Léonnec.
Gewicht in g: 50.

CHF 20,00/EUR 20,00
Porto Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 7,00



30675 Lederer, Franz: Berliner Humor. Sprache, Wesen und Humor des Berliners. 4.-6. Tausend. Berlin: Germania [ca. 1924]. 246 S., 1 Bl., 13,5x20,5. OHLn.
Einbandkanten etwas berieben und gedunkelt; 2 Besitzerstempel auf dem Vorsatzblatt. - Deckelillustration (2 Berliner Strassenjungs) von Hans Eckstein-Ehrenegg.
Gewicht in g: 320.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



02647 Legwarth, Franz/Schönpflug, Fritz: Herr August Meier der Hochtourist und wie er ein solcher geworden ist! Zusamm'gemacht mit Kunst und Witz von Legwarth Franz und Schönpflug Fritz. Wien: Verlag von Moritz Perles [1913]. 63 S., 13x19. OHLn. EA.
Halbleineneinband mit montiertem farbig illustriertem Deckblatt (der lederbehoste dickliche Herr Meier, auf Berggipfel stehend); hübsches Exlibris auf dem Innendeckel; vordere Vorsätze im Falz kleinenteils leicht rissig; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar. - Humoristische alpinistische Geschichte in Versen; mit zahlreichen hübschen s/w Zeichnungen und Karikaturen von Fritz Schönpflug. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 145.

CHF 40,00/EUR 40,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 11,00



34881 Markus [= Jörg Mark-Ingraban von Morgen]: Zeitkritische Zeichnungen aus dem Stern. Hamburg: Wegner 1968. 31 Bl., 25x20,5. OPpb.
Weisse Einbanddeckel geringfügig unsauber; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Politische Karikaturen aus der Illustrierten 'Stern'. - Beiliegend: Geschenkkarte mit handschriftlicher Signatur des Stern-Herausgebers Henri Nannen.
Gewicht in g: 350.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Deutschland: EUR 6,00



24781 Men Only - : Men Only. Volume 8, no. 39, June 1938. A Man's Magazine. London: Pearson 1938. 168 S., 13x19. OBrosch.
Männermagazin der 1930er Jahre; Einband (mit farbiger Deckelkarikatur) randlädiert. Mit kürzeren Texten, zahlreichen, teils farbigen Witzzeichnungen und (Pinup-)Karikaturen und Photos (ca. 2 Aktphotos).
Gewicht in g: 190.

CHF 18,00/EUR 18,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



34229 Merz, Carl/Qualtinger, Helmut: Blattl vorm Mund. Mit einem Vorwort von Hans Weigel. München: Langen Müller 1959. 92 S., 13x21. OPpb.
Stempel auf dem Vorsatzblatt; sonst sehr schönes, sauberes Exemplar. - Kabarettistisch-satirische Texte von Carl Merz und Helmut Qualtinger; Einbandgstaltung und Zeichnungen: Rudolf Angerer.
Gewicht in g: 185.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 7,00



34889 Mick: Variations. Préface de Yvan Audouard [= Les grands humoristes français, No. 3]. Paris: Editions Presses Mondiales 1953. Ca. 60 Bl., 13,5x18. OBrosch.
Vorderdeckel unsauber; sonst ordentliches Exemplar. - Gezeichnete Witze, Karikaturen, Cartoons.
Gewicht in g: 115.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



32476 Monty Python - : Der Sinn des Lebens. Drehbuch. Aus dem Englischen von Bernd Eilert. Zürich: Haffmans Verlag 1993. 121 S., 7 Bl., 11,5x18,5. OKLdr m.OU. Dt. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar (Kunstledereinband mit intaktem Schutzumschlag) ohne Gebrauchsspuren. - Drehbuch des Monty-Python-Films 'Der Sinn des Lebens' (englischer Originaltitel: 'The Meaning of Life'); mit zahlreichen Abbildungen. - Erste deutsche Ausgabe.
Gewicht in g: 170.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 5,00



24341 Münchner Bilderbogen - : Die lustigsten Münchner Bilderbogen. München: Braun & Schneider [ca. 1910]. 12 Bl., 27,5x36,5. OHLn.
Rückenleinen lädiert; ein Blatt mit einem (reparierten) Randeinriss und repariertem Falz; Ecken, Ränder teils leicht abgegriffen; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Mit schönem farbigem Deckelbild (im Hintergrund die Münchner Liebfrauenkirche). Enthält zwölf farbige Bilderbögen, darunter mehrere von Emil Reinicke (Nummer 1064, Ein Gaunerstreich; Nummer 952, Eine ruhige Stube; Nummer 1009, Daps und das Teerfass; Nummer 998, Ein lustiger Streich; Nummer 963, Der verhängnisvolle Abendgang), von Meisenbach (Nummer 945, Herr Privatier Kugelmann), von Lothar Meggendorfer (Nummer 811, Der neue Schaukelstuhl; Nummer 819, Der Tanzbär; Nummer 787, Der Pudel; Nummer 884, Pierrot und Harlekin) und von Steub (Nummer 605, Der betrogene Teufel) und Bilderbogen Nummer 434, Der Prahl-Muky (unsigniert).
Gewicht in g: 460.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



33946 Munter, Hans [= Erich Erwin Woldemar Le Mang]: Zur heiteren Einkehr. Eine Sammlung der besten Witze und fröhlichsten Unterhaltungsscherze. Dargeboten allen Freunden des Humors. Dresden: Rudolph'sche Verlagsbuchhandlung 1926. 157 S., 1 Bl., 13x20,5. OBrosch.
Ecken etwas abgegriffen; manuell aufgeschnitten - Mit hübschem farbigem Deckelbild von G. Siebert.
Gewicht in g: 175.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 5,00



06614 Nebelspalter - : 99 Jahre Nebelspalter - O du schöne heile Schweiz! [= Nebelspalter Nummer 35/36, 1. September 1973]. Rorschach: Nebelspalter-Verlag 1973. 128 S., 23,5x33. OBrosch.
Sehr gutes, sauberes Exemplar ohne nennenswerte Gebrauchsspuren. - Jubiläumsausgabe zum Thema Schweiz, betrachtet von innen und aussen, mit Beiträgen u.a. von Franz Hohler, Hanns Dieter Hüsch, César Keiser und Karikaturen u.a. von Fredy und Hans Sigg, Hürzeler, Gloor, René Fehr, Hans-Georg Rauch, Paul Flora, Horst Haitzinger, Ronald Searle, David Langdon; vorderes Einbandblatt mit Karikatur von Barth.
Gewicht in g: 320.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Deutschland: EUR 6,00



34979 Nebelspalter - : Nebelspalter, 64. Jahrgang, Nummer 17, 29. April 1938. Rorschach: Nebelspalter Verlag 1938. 23 S., 23,5x33. Zs.
Am Rücken etwas rissig; hinteres Einbandblatt teils fleckig; sonst ordentliches Exemplar. - Plakative Einbandillustration 'Spitzel gehen um!'; hintere Einbandkarikatur von Bö. - Inhalt u.a.: 2 Illustrationen/Karikaturen von Gregor Rabinowitch, Bö u.a.
Gewicht in g: 80.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 5,00



12312 Nebelspalter - : Nebelspalter, 71. Jahrgang, 20. Dezember 1945. Rorschach: Löpfe-Benz 1945. 23 S., 23,5x32,5. Zs.
Einbandblätter teils stärker gegilbt; Querfaltung; innen gutes Exemplar der Schweizer humoristisch-satirischen Wochenzeitschrift. - Mit farbiger Coverkarikatur von Leffel (Nazikriegsverbrecher beim Nürnberger Prozess angesichts der hoher Aktenberge; Untertitel: Det Jericht scheint en unjünstijes Vorurteil jechen uns zu haben!); u.a. mit Karikaturen von J. Nef, Merz, Büchi, René Gilsi, Leffel, Büchi, H.U. Steger.
Gewicht in g: 30.

CHF 18,00/EUR 18,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



36967 Nebelspalter - : Sondernummer: Hundstägiges [= Nebelspalter, 70. Jahrgang, 20. Juli 1944, Nr. 29]. Rorschach: Löpfe-Benz 1944. 23 S., 23,5x33. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar.
Gewicht in g: 45.

CHF 16,00/EUR 16,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



09544 Neuse, G. (Herausgeber): Deklamatorium. II. Sammlung. Eine Sammlung humoristischer und ernster Gedichte, Vorträge, Tischreden, Aufführungen lebender Bilder, kleiner Lustspiele u.s.w. für alle Gesellschaftskreise. Mülheim: Bagel [um 1900]. 79 S., 12x17,5. OBrosch. EA.
Sauberes Exemplar. - Broschüre mit hübschem chromolithographiertem Deckelbild zweier angetrunkener Herren.
Gewicht in g: 80.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



32590 Punch - : Punch, Volume XXII/XXIII, 1852. London: Punch Office 1852. 260, IV, 274 S., 22x27,5. Ppb.d.Zt.
Marmorierter Pappeinband der Zeit mit starken Lädierungen; obere Rückenhälfte fehlt; Ecken, Kanten bestossen/abgegriffen; Einbanddeckel abgewetzt; einige Seiten mit Randfehlstellen, einige wenige Seiten (meist nur sehr) geringfügig unsauber. - Enthält den kompletten Jahrgang 1852 (beide Halbjahresbände XXII und XXIII, von No. 547, 3.1.1852 - No. 598, 25.12.1852) und den Jahresindex.
Gewicht in g: 1650.

CHF 75,00/EUR 75,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 20,00



37317 Punch Almanack - : Punch Almanack for 1937. November 2, 1936. Volume CXCII. London: Bradbury, Agnews & Co. 1936. 24 Bl., LXX S., 22,5x28,5. OBrosch.
Schönes, sauberes Exemplar. - Mit vielen s/w und farbigen Cartoon, Zeichnungen und Bildergeschichten u.a. von Ernest Howard Shepard (farbiges Coverbild), Chas Grave, George Loraine Stampa, Frank Reynolds, Lewis Baumer, Arthur Wallis Mills u.v.a.
Gewicht in g: 335.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



36963 Rabinovitch, Gregor [= Grigori Idelewitsch Rabinowitsch]: Galadiner [= Nebelspalter, 65. Jahrgang, 6. April, 1939, Nr. 14]. Rorschach: Löpfe-Benz 1939. 23 S., 23,5x33. OBrosch.
Deckblatt mit hinterlegt reparierter kleiner Fehlstelle; senk- und waagerechte Faltspuren; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Einband mit Karikatur Gregor Rabinovitchs, die unter anderen Hitler, Göring und Mussolini zeigt, die sich bei einem Diner geographische Filetstücke greifen.
Gewicht in g: 45.

CHF 22,00/EUR 22,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



04842 Rabinovitsch, Gregor [= Grigori Idelewitsch Rabinovitch]: Ein Denkmal unserem nationalen Fest- und Reiseonkel [= Nebelspalter, 26.11.1937]. Rorschach: Verlag Löpfe-Benz 1937. 23 S., 23,5x32,5. OBrosch.
Ordentliches, sauberes Nebelspalter-Heft. - Mit zweifarbiger Einbandkarikatur von Gregor Rabinovitch; ausserdem mit Karikaturen u.a. von Lindi, Bö (= Carl Böckli) und J. Nef.
Gewicht in g: 70.

CHF 18,00/EUR 18,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 5,00



09077 Rajower, Ausor: Masses und Chochmes. Jüdischer Humor. Illustrationen: Fredy Pletscher. Zürich: Scheffel 1959. 64 S., 12,5x17,5. OHLn.
Gutes, sauberes Exemplar. - Mit handschriftlicher Signatur von Ausor Rajoiwer auf dem Titelblatt.
Gewicht in g: 120.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



36616 Reimann, Hans: Das Buch von Leipzig [= Was nicht im Baedeker steht, Band VI]. Mit Originalzeichnungen von W. Buhe und Erich Loser. 1.-10. Tausend. München: Piper Verlag 1929. 203 S., 1 Bl., 13x18,5. OBrosch m.OU. EA.
Schnitt fleckig; (von Walter Trier farbig illustrierter) Schutzumschlag etwas unsauber, am hinterer Deckel mit kleiner Randfehlstelle und weiteren, geringfügigen Randlädierungen; sonst schönes Exemplar. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 195.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



07114 Satirezeitschrift - : Bayreuther Ab- und Zufälle (BAZU), 1. Jahrgang, Nummer 1-5 1989/90. Bayreuth: Edition Schultz & Stellmacher 1990. Ca. 30 Bl., 18x27. OBrosch.
Gutes, sauberes Exemplar. - Einmalige gebundene, limitierte Ausgabe von 25 Exemplaren (handschriftlich numeriertes 21. Exemplar). - Satirezeitschrift.
Gewicht in g: 150.

CHF 30,00/EUR 30,00
Versandkosten Schweiz: CHF 3,60
Deutschland: EUR 12,00



04744 Scarpi, N. O. [= Fritz Bondy] (Herausgeber): Am Golde hängt. Cartoons und Anekdoten um das liebe Geld. Gesammelt von N. O. Scarpi. Rorschach: Nebelspalter-Verlag 1974. 38 Bl., 20x19,5. OPpb. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Mit Nebelspalter-Karikaturen u.a. von Jüsp, Peter Hürzeler, Jules Stauber, G. Pasteur, Hans Sigg, hans Moser, René Fehr, Heinz Stieger, Haem.
Gewicht in g: 250.

CHF 20,00/EUR 20,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



37442 Schlick, Oliver: Mann, Thomas! Anekdoten. Auf's allersorgfältigste gesammelt, aus alten Quellen geschöpft, nacherzählt und herausgegeben von Oliver Schlick. Umschlag: Petra Raabe. Wuppertal: Raabe-Verlag 1989. 110 S., 11x18. OBrosch. EA.
Rückenkante mit wenigen kleinen Stockflecken; sonst schönes, sauberes Exemplar.
Gewicht in g: 85.

CHF 8,00/EUR 8,00
Porto Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



10220 Schmid, Alb.: Heureka (Ich hab's) Nummer 1. Die Überproduktion und die Arbeitslosigkeit sind Glücksgüter für die Menschheit. 2e édition. Genève: Imprimerie Saint-Gervais [um 1940]. 32 S., 12x16,5. OBrosch.
Gut erhaltene kleine Broschüre. - 'Beim Lesen der Überschrift wird wohl mancher den Kopf schütteln und sagen, so schreibt wohl nur ein Idiot oder gar ein Geisteskranker ...' - Etwas bizarre, satirische (?) Broschüre u.a. mit folgenden Beiträgen: Kain bei Hitler. Ein Traum; Theorie und Praxis hat keinen Wert; Mein Freund Anton hat Gliedersucht; Bestrafte Neugier. - Beiliegend: Heureka (Ich hab's) Nummer 2. Genf 1957. 32 S. (untere Ecken eselsohrig).
Gewicht in g: 40.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



04925 Schulte, Michael/Syr, Peter (Herausgeber): Karl Valentins Filme. Alle 29 Filme, 12 Fragmente, 344 Bilder, Texte, Filmographie. München, Zürich: Piper 1978. 213 S., 17,5x25,5. OBrosch. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar.
Gewicht in g: 555.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



06689 Streuli, Schaggi [= Emil Kägi]: Familie Heiri Aeppli. Wetzikon: Bachtel-Verlag 1960. 154 S., 2 Bl., 13x20. OPpb. EA.
Sehr schönes, sauberes Exemplar. - Buch zur erfolgreichen Hörspielreihe von 1960. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 230.

CHF 15,00/EUR 15,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 7,00



11904 Studer, Paul: Freiland Freigeld . Verse mit Humor und Bildern von Paul Studer. [Bern]: [Schriftenverlag des Schweizer Freiland-Freigeld-Bundes] 1920. 32 Bl., 16x23,5. OBrosch. EA.
Cover am unteren Rand mit kleiner Fehlstelle; Buchhandelsstempel auf dem Titelblatt; sonst gutes Exemplar. - Propagierung freiwirtschaftlicher Ideen in Bildern und Reimen im Stile Wilhelm Buschs.
Gewicht in g: 130.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



35241 Theobald [= Leopold Hess]/Glitsch [= Alfred Seiler]: Das Büchlein von der bösen Krise, dem fröhlichen Sterben, dem goldenen Kalb und dem guten Schabzieger. Text: Theobald. Zeichnungen: Glitsch. Basel: Verlag 'Richtung Schabzieger' [1933]. 58 S., 1 Bl., 15,5x22,5. OBrosch.
Schnitt und Einbanddeckel etwas unsauber; Besitzerstempel auf dem Innendeckel; sonst gutes, sauberes Exemplar. - Satirischer Text in Versen und rhythmischen Worten über die Weltwirtschaftskrise, ihre Auswirkungen auf die Schweiz, vor allem aber über das Verhältnis der Deutschschweizer zu ihrer Geschichte und zum Wohlstand (oder zur Armut); mit etwa 35 s/w Textzeichnungen und einer farbigen Deckelillustration.
Gewicht in g: 120.

CHF 29,00/EUR 29,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



37102 Topor, Roland: Die Wahrheit über Max Lampin. Aus dem Französischen transkribiert von Gundel Gelbert, Hanns Grössel und Hannes Jähn. 1.-5. Tausend. Frankfurt: Zweitausendeins 1983. 76 Bl., 12,5x15,5. OPpb. Dt. EA.
Kleiner Datumseintrag auf dem Innendeckel; sonst schönes, sauberes Exemplar. - Französischer Originaltitel: 'La vérité sur Max Lampin'. - Erste deutsche Ausgabe.
Gewicht in g: 175.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



35733 Trier, Walter - : Lustige Blätter, 75. Kriegs-Nummer, XXXI. Jahrgang, No. 2. Berlin: Verlag der 'Lustigen Blätter' [1916]. 12 S., 1 Bl., 25x32. OBrosch.
Bis auf senkrechte Faltspur sehr schönes, sauberes Exemplar. - Mit zwei Beiträgen von Walter Trier: antibritische Karikatur 'Entartung' (englische Politiker als Esel), vierteilige Bildergeschichte 'Wie Herkules geschwächt wurde'; ausserdem u.a. mit einem doppelseitiger Karikatur von Emil Heilemann, einer ganzseitigen farbigen Zeichnung von Georg Mühlen-Schulte.
Gewicht in g: 65.

CHF 35,00/EUR 35,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



08237 Ulrich, Rolf/Herbst, Jo: Die Stachelschweine. Erinnern Sie sich noch? Ein Textbuch noch im Bett zu lesen. 1. Tausend. Berlin: Schiebel 1954. 31 S., 21x20. OBrosch. EA.
Vorderdeckel mit unauffälliger senkrechter Faltspur; hinteres Einbandblatt mit Feuchtigkeitsflecken; minderer Papierqualitöt wegen gebräunt. - Textbuch des 1954er Programms der Berliner Kabaretttruppe 'Die Stachelschweine'; mit Illustrationen von Dieter Herbst.
Gewicht in g: 65.

CHF 18,00/EUR 18,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00



07120 Waldoff, Claire: Weeste noch ...! Aus meinen Erinnerungen. Mit vielen Bildern und einem Schallplattengruss. Düsseldorf, München: Progress-Verlag 1953. 128 S., 13,5x20. OHldr m.OU. EA.
Mit mehrfarbigem Schutzumschlag (zur oberen Rückenkante hin mit kleiner Fehlstelle) nach einer Waldoff-Karikatur von Walter Trier. - Sehr gutes, sauberes Exemplar. - Mit zahlreichen Bildtafeln und mit der kleinen Schellackschallplatte. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 350.

CHF 60,00/EUR 60,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 13,00



01812 Wandel, Günther: Herrn Pollenquists grosse Versuchung. Roman eines tragikomischen Abenteuers. Berlin: Erich Schmidt Verlag 1949. 399 S., 13x19,5. OKLdr m.OU. EA.
Sehr gutes, sauberes Exemplar (Halbkunstledereinband) mit (am Rücken und am oberen Rand teils gebräunten) intaktem farbigem Schutzumschlag von Thomas Arnold). - Humoristischer Roman im Büromilieu. - Erste Ausgabe.
Gewicht in g: 425.

CHF 12,00/EUR 12,00
Versandkosten Schweiz: CHF 7,00
Deutschland: EUR 8,00



05077 Witzblatt - : Das kleine Witzblatt [Konvolut von 4 Heften, Jahrgang 1903]. Berlin: Verlag 'Das kleine Witzblatt' 1903. Je ca. 30 S., 13x19. OBrosch.
Vorhanden sind die Hefte No. 1, 3, 4, 22 (alle in sehr gutem, sauberem Zustand). - Jeweils mit farbigen Einbandillustrationen, zahlreichen (gut gemachten) Karikaturen, Bild- und Textwitzen, die trotz oder gerade wegen ihres meist bedenklichen Niveaus und zahlreicher zeitlos-fauler Pointen in der heutigen Spassgesellschaftskultur problemlos mithalten können. - Einzelhefte auf Anfrage.
Gewicht in g: 160.

CHF 25,00/EUR 25,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,80
Deutschland: EUR 8,00



35128 Witzsammlung - : Interessante Witz-Perlen. Eine Sammlung köstlicher Witze, die Sie zum Lachen bringen [= Witzkiste Nummer 3]. o.O.: o.V. [ca. 1925]. 16 Bl., 11x14. OBrosch.
Heft (mit Deckelillustration und 2 Textabbildungen (eine zeigt den Humoristen Karl Wildau)).
Gewicht in g: 20.

CHF 10,00/EUR 10,00
Versandkosten Schweiz: CHF 1,10
Deutschland: EUR 5,00




Meine Geschäfts- und Lieferbedingungen sind so gross "gedruckt", dass sie nicht übersehen werden können sollten. Mit einer Buchbestellung gelten sie als anerkannt.
Falls Erklärungsbedarf besteht: Formalitäten zu den Katalogen werden hier erläutert.
Art et Décoration
Revue mensuelle d'art moderne: 1903-1914.
Jugendstil-Zeitschrift


Art et Décoration

offres en images

Buchangebote mit
Bildbeispielen

Startbild antiquarische Bücher bebilderte Angebote


Raritäten

Startbild Antiquariat Raritäten Valloton antiquarische Bücher

mit Bildbeispielen

"Der Simpl"/Prag

Der Simpl. Prag

Hefte gibt es hier

Auswahl bebilderter kulturgeschichtlicher Angebote

Kulturgeschichte

finden Sie hier

ETH-Wissenschaftler

Signierte ETH

Signiertes Photoalbum

© 1997-2010 Oliver Schlick